Alle Sicherheit zu Hause Türen Uncategorized

Haustür mit Sicherheit und Design

Zertifizierte Haustür RC 2

Haustür ist nicht gleich Haustür

Neben vielen weiteren Merkmalen wird besonders beim Einbruchschutz deutlich: Haustür ist nicht gleich Haustür!

Einteilung der Stabilität einer Haustür in Widerstandsklassen

Zur Unterscheidung der Stabilität und Einbruchsicherheit einer Haustür helfen die 2011 in der europäischen Norm DIN EN 1627 eingeführten Widerstandsklassen für einbruchhemmende Bauteile. Diese Widerstandsklassen sagen aus, wie lange eine Haustür den Versuchen eines Einbrechers standhält.

Faktoren wie die eingesetzten Werkzeuge beim Einbruchsversuch fließen ebenso in die Klassifizierung der jeweiligen Widerstandsklasse ein wie die benötigte Zeit. Mit dem englischen Begriff „Resistance Class“ – kurz RC werden die Klassen gekennzeichnet.

Unterschieden wird zwischen den Widerstandsklassen RC 1N aufsteigend bis hin zur Widerstandsklasse RC 6 (Einen Überblick der Widerstandsklassen finden Sie am Schluss dieses Beitrags)

 

Wo wird die Haustür klassifiziert?

Die Türenhersteller lassen Ihre Haustür von unabhängigen Prüfinstituten prüfen. Dort werden an der Haustür die vorgeschriebenen Einbruchversuche mit den entsprechend der geprüften Klasse zugelassenen Werkzeugen durchgeführt. Wenn diesen Spezialisten in den Instituten mit dem bestimmten Werkzeugsatz das Öffnen der Haustür nicht in der vorgegebenen Zeit nicht gelingt, ist die Prüfung bestanden und diese Tür darf das begehrte RC – Zertifikat führen.

 

Zertifizierte Montage einer Sicherheits – Haustür

 

Die sichere und zertifizierte Haustür ist nur so gut wie eine sorgfältig und sicher montierte Haustür. Hierzu raten wir dringend, die neue Haustür durch einen Fachmann einbauen zu lassen, der davon etwas versteht. Zertifizierte Betriebe aus der Errichterliste der Landeskriminalämter bieten hier die größte Erfahrung mit dem Thema Sicherheit. So können Sie sicher sein, dass Ihre neue Haustür auch nach den aktuellen Normen und Montagerichtlinien eingebaut wird. Ein Montagezertifikat bescheinigt Ihnen, dass alles so eingebaut wurde, wie Ihre neue Sicherheitstür es verdient. Die Wahrscheinlichkeit, dass mögliche Einbruchsversuche scheitern werden ist dann am wahrscheinlichsten.

Keinbruch-Pruefsiegel

Die Initiative der Polizei und weiteren Kooperationspartnern KEinbruch hat das Ziel, die Bevölkerung für eine eigenverantwortliche Einbruchsvorsorge zu sensibilisieren, um letztlich einen Rückgang der Einbruchskriminalität zu bewirken. Diesem Ziel kommen wir nun auch näher, denn die Einbruchszahlen gehen nun nach etlichen Jahren schon zum zweiten Mal in Folge zurück. Prävention zahlt sich aus! Es bleibt oftmals nur noch bei Versuchen. Gut gesicherte Objekte halten den Einbruchsversuchen immer öfter Stand und die Einbrecher müssen unverrichteter Dinge abziehen.

 

Aktion Sichere Haustür: Zertifizierte Aktionstüren

 

Bereits auf der Sicherheitsmesse in Mainz und unseren letzten Sicherheitswochen in unserer Ausstellung haben wir die neuen RC 2 Sondermodelle vorgestellt. Unser Haustürenhersteller Hartwig+Führer aus Verl hat in der Serie Kompotherm KO 80 HD die Aktion Sicherheit trifft Design entworfen. Hier finden Sie attraktive und RC 2 zertifizierte Haustürmodelle schon ab 2.999 €. Nähere Informationen und entsprechende Beratung können Sie persönlich in unserer Ausstellung oder auch telefonisch erhalten. Wir halten zu dieser Aktion auch ein Sonderprospekt für Sie bereit.

Haustür mit Seitenteil flügelüberdeckend

 

Förderung Ihrer neuen Sicherheitstür

 

Die Kreditanstalt für Wideraufbau des Bundes (kfw) fördert in Ihrem Programm 455 E derzeit mit einem Zuschuß in Höhe von 20 % auf die ersten 1000 € und 10 % auf dierestilichen Invistionskosten – die Anschaffung einer Haustür mit entsprechenden Sicherheitsstandards. Hierzu muß Ihre neue Haustür mindestens die Widerstandsklasse RC 2 erreichen. Ein Zuschuß, der sich rechnet – denn die Antragsstellung ist denkbar einfach.

Wichtig! Bitte achten Sie darauf, daß Sie den Antrag vor Ausführung der Maßnahme einreichen. Eine nachträgliche Förderung der Investition ist nicht möglich! Auch eine nachträgliche Aufstockung nach Antragsstellung ist nicht mehr möglich. Deshalb empfehlen wir Ihnen, zuerst Ihr Projekt durchzuplanen und ein Angebot eines Errichters Ihres Vertrauens einzuholen und nach Auftragsklarstellung und Beauftragung einen Antrag auf Förderung bei der kfw zu stellen. Hier kommen Sie direkt zu den relevanten Förderprogrammen im  kfw-Zuschussportal

Haustür E-264 E flügelüberdeckend

Widerstandsklassen im Überblick

 

Stichpunktartig haben wir nachfolgend versucht, die unterschiedlichen Widerstandsklassen von RC 1 N bis RC 6 knapp, aber doch verständlich darzustellen:

 

RC 1 N:

Bauteile dieser Klassifizierung haben einen Grundschutz gegen Aufbruchsversuche mit körperlicher Gewalt: Schulterwurf, Gegenspringen und Gegentreten sollten die Haustür nicht beeindrucken. Diese Widerstandsklasse ist vorwiegend geeignet, Vandalismus vorzubeugen. Sie bieten aber nur einen geringen Schutz gegen den Einsatz von Hebelwerkzeugen.

 

RC 2 N/RC 2: Haustür Typ 3400 mit Motivverglasung

Der Gelegenheitstäter versucht zusätzlich mit einfachen Werkzeugen wie Schraubendreher, Zange und Keilen die Haustür aufzubrechen. Ihre Haustür muss eine

ununterbrochene Kontaktzeit des Aufbruchswerkzeugs mit der Haustür von 3 Minuten standhalten.

 

RC 3:

Dem Täter stehen in dieser Widerstandsklasse zusätzlich zur Verfügung: ein zusätzlicher Schraubendreher und ein Kuhfuß. Die Haustür muss eine Kontaktzeit von mindestens 5 Minuten überstehen.

 

RC 4:

Der erfahrene Täter setzt nun zusätzlich zu vorgenanntem Werkzeug Sägewerkzeuge, Schlagwerkzeuge wie Axt und Stemmeisen, Hammer und Meißel sowie eine Akku-Bohrmaschine ein.

Eine RC 4 Haustür muss diesen Angriffen mindestens 10 Minuten standhalten.

 

RC 5:

Das zur Verfügung stehende Werkzeugsortiment erweitert sich um zusätzliche Elektrowerkzeuge wie z.B. Bohrmaschine, Stichsäge, Säbelsäge & Winkelschleifer. Nun muss eine RC 5 Tür den Angriffen mindestens 15 Minuten standhalten.

 

RC 6:

Hier sind noch leistungsfähigere Elektrogeräte als in RC 5 zugelassen. Die Kontaktzeit der Aufbruchswerkzeuge erhöht sich auf mindestens 20 Minuten.

 

 

Erläuterung und Empfehlung zu den Widerstandsklassen:

 

Bevor Sie von den einzelnen Klassifizierungen der Widerstandsklassen erschlagen werden, möchten wir diese gern mit den allgemeinen Empfehlungen der Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen relativieren.

Für normale Privatanwesen wie Häuser und Wohnungen werden die Widerstandsklassen RC 2 und RC 3 empfohlen.

Die Klassen RC 4 bis RC 6 finden meist in gewerblich genutzten Gebäuden wie Banken Anwendung.

Bei Haustüren mit Seitenteilen und/oder Oberlichtern sollten Sie darauf achten, dass auch diese der Widerstandsklasse der Tür entsprechen.

 

Wir hoffen, dieser Beitrag hat Ihnen geholfen, eine Übersicht zu gewinnen, wenn es um die Anschaffung Ihrer neuen Haustür geht. Für Anregungen, Rückfragen und Verbesserungsvorschläge stehen wir Ihnen gern persönlich, telefonisch oder per E-Mail unter richardt@mauersberger.com zur Verfügung.

 

 

 

 

You Might Also Like